Startseite Gesang Theaterkiste Theatermakers Bilder Verein Kontakt Sponsoren Links Impressum
Vereinsgeschichte
zurück / weiter
Einen besonderen Anfang gab es ab 1933, weil man sich bei den „Unterhaltungs- abenden” an Theaterstücke mit zwei oder mehr Akte traute. Aber natürlich gehörten zum Jahresprogramm des Gesangvereins auch Chorfeste in näherer und weiterer Umgebung, um den Leistungsstand des Chors vorzustellen und die Geselligkeit zu fördern. Außerdem wurden fast jedes Jahr Ausflüge unternommen in den Harz, nach Hamburg oder zu anderen Zielen. In diesem Zusammenhang soll nicht fehlen ein Wort über die Chorleiter. Waren es bis zum 2. Weltkrieg überwiegend Lehrer, so fanden sich später auch Musiker als befähigte Dirigenten. Der Heiligenfelder Chor verdankt ihnen viele „Glanzlichter“ bei seinen Auftrit- ten. Dies zeigte sich besonders nach der 1964 erfolgten Gründung des Frauenchors. Im Jubiläumsjahr 1969 standen über 50 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne. In den vergangenen 40 Jahren hat sich vieles geändert, aber im Rahmen des Gesang- und Theatervereins spielt der „Gemischte Chor“ eine leistungsfähige Rolle mit einem breit gefächerten Programm.” Ernst August Goldmann (zum 60jährigen Jubiläum der Theatergruppe im Jahr 2009)
Ein Rückblick der besonderen Art findet sich in diesem Auszug des Programmhefts aus dem Jahr 2009 wieder: 60_Jahre_Theatergruppe.pdf
60 Jahre Theatergruppe des Gesang- und Theatervereins Heiligenfelde